Recruitment Process

RP Webseite_Der Einfluss der Digitalisierung auf das Recruiting

Der Einfluss der Digitalisierung auf das Recruiting - Chancen und Herausforderungen

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht und stellt heute eine Herausforderung für fast alle Bereiche des klassischen Recruitings dar. Die meisten Arbeitgeber sind sich der Tatsache bewusst, dass die Suche nach neuen Talenten zunehmend online abläuft.

Chancen der Digitalisierung für das Recruiting

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren Einzug in fast alle Bereiche unseres Lebens gehalten. Auch im Recruiting. Durch die Möglichkeit, Bewerbende online zu finden und zu kontaktieren, hat sich der gesamte Recruiting-Prozess deutlich vereinfacht und beschleunigt. Doch nicht nur das: Die Digitalisierung bringt auch eine Reihe von neuen Chancen mit sich, die für Unternehmen und Bewerbende interessant sind.

Eine dieser Chancen ist die verbesserte Kommunikation. Dank digitaler Kanäle wie soziale Netzwerke ist es heutzutage einfacher denn je, mit potenziellen Kandidaten in den Austausch zu treten und einen Dialog zu beginnen. So können Unternehmen ihr Employer Branding stärken und ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern. Was wiederum dazu beitragen kann, die besten Talente für sich zu gewinnen.

Auch die Zusammenarbeit im Team wird durch die Digitalisierung erleichtert. Statt mühsam Termine abzustimmen oder Unterlagen per E-Mail hin- und herzuschicken, kann das Hiring Team jederzeit auf gemeinsame Dokumente zugreifen und so effektiv miteinander arbeiten. Für HR-Teams bedeutet dies mehr Flexibilität bei der Organisation des Arbeitsalltags.

das Hiring Team jederzeit auf gemeinsame Dokumente zugreifen und so effektiv miteinander arbeiten

Insgesamt lässt sich also festhalten: Die Digitalisierung des Recruitings bietet sowohl für Unternehmen als auch für Kandidaten eine Vielzahl an interessanten Möglichkeiten und Chancen.

Herausforderungen der Digitalisierung für das Recruiting

Die Digitalisierung verändert nicht nur die Art und Weise, wie wir arbeiten, sondern auch, wie Unternehmen ihre Mitarbeitende rekrutieren. Die Herausforderung für das Recruiting besteht darin, sich an diese Veränderungen anzupassen und die Vorteile der Digitalisierung zu nutzen.

Eine der grössten Herausforderungen der Digitalisierung für das Recruiting ist die Identifizierung der richtigen Kandidaten. In einer Welt, in der so viele Menschen online sind, ist es schwierig, diejenigen zu finden, die wirklich für eine bestimmte Stelle geeignet sind. Dieses Problem wird noch dadurch verschärft, dass viele Kandidaten ihre Online-Präsenz so gestalten, dass sie möglichst attraktiv für Arbeitgeber erscheinen. Das bedeutet, dass es für Recruiter schwieriger ist, die wahren Fähigkeiten und Kompetenzen eines Kandidaten zu ermitteln.

Eine weitere Herausforderung ist, dass immer mehr Unternehmen auf automatisierte Systeme zurückgreifen, um ihre Rekrutierungsprozesse zu vereinfachen. Dies kann dazu führen, dass Recruiter gezwungen sind, mit mehreren Systemen zu arbeiten. Dadurch entsteht ein grosser administrativer Aufwand, der oft zu Frustration führt.

Auch der Bewerbungsprozess stellt mittlerweile eine grosse Herausforderung dar. Unternehmen setzen vermehrt auf Bewerbermanagementsysteme (Application Tracking Systems). Allerdings kommt es oft vor, dass der Bewerbungsprozess so kompliziert und langwierig gestaltet ist, dass Kandidaten die Bewerbung abbrechen. Somit können wertvolle Talente verloren gehen.

Fazit

Viele Unternehmen haben erkannt, dass sie ohne eine digitale Strategie nicht mehr wettbewerbsfähig sind. Doch die Digitalisierung ist ein Segen und ein Fluch zugleich für die Personalgewinnung. Oft wird zu viel Wert auf die Technik gelegt und die Bedürfnisse vom HR, dem Hiring Team sowie von Kandidaten wird vernachlässigt. Dadurch kann es schnell passieren, dass ein teures System eingeführt wird, doch die internen Mitarbeitenden es nicht nutzen und die externen Kandidaten es für zu kompliziert halten. Deshalb ist es wichtig, dass Unternehmen ihre digitalen Strategien sorgfältig planen und umsetzen, um diese Risiken zu minimieren.

Mein wichtigster Digitalisierungstipp: Nimm die Sicht von allen Involvierten ein, damit die Digitalisierung im Recruiting zum Erfolg wird.

Mein wichtigster Digitalisierungstipp: Nimm die Sicht von allen Involvierten ein, damit die Digitalisierung im Recruiting zum Erfolg wird.

Bist du ein Digitalisierungsprojekt am Planen?